Sie sind hier: Startseite > Geschichte

Geschichte

Die Chronik des Sportheim Gebersheims

Geschichtee des Sportheim Gebersheim

Erster Bewirtschafter nach Fertigstellung des Sportheims an der Hohlen Eiche im Jahre 1955 war Karl Röckle.

Am 1. April 1964 pachtete das Ehepaar Karl und Irma Schmidt das Sportheim Gebersheim. 1972 übernahm Lothar Schmidt das Sportheim von seinen Eltern und machte es zu einem gastronomischen Begriff weit über die Grenzen Leonbergs hinaus.
Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren so renommierte Restaurants wie das Hotel zum Ritter in Heidelberg, die Alte Kanzlei in Stuttgart, das Restaurant im Fernsehturm, das Parkhotel in Bad Herrenalb sowie das Kasino der SEL in Stuttgart.
Vor vielen Jahren ist Sohn Oliver Schmidt nach Stationen im In- und Ausland in den elterlichen Betrieb eingetreten. Sowohl Lothar als auch sein Sohn Oliver sind Küchenmeister der Meistervereinigung Baden- Württemberg.
1998 wurde das Sportheim Gebersheim vom Kreis Böblingen zum wiederholten Male als
„ Gute Gaststätte im Kreis“ ausgezeichnet.
Am 1. Januar 2005 übernahm Oliver Schmidt nun in der dritten Generation das
Sportheim Gebersheim.

Unsere Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag
von 11:00 bis 14:00 Uhr und
von 17:00 - 23:00 Uhr

Samstag und Sonntag
von 11:00 bis 22:00 Uhr

Montag
von 11:00 bis 14:00 Uhr

Dienstag geschlossen

Küchenzeiten

von 11:30 bis 14:00 Uhr und
von 17:30 bis 21:30 Uhr
Sonn- Feiertags von 11:00 bis 20:00 Uhr

Anschrift

Sportheim Gebersheim

An der hohlen Eiche 9

71229 Leonberg-Gebersheim

Telefon: 07152/54445

E-Mail:

sportheimgebersheim@t-online.de

Kulinarischer Kalender


Oktober und November  2017

Leckerbissen aus dem Schwabenland

vom 12. Oktober bis 05. November


November und Dezember 2017

Wild und Geflügel

vom 11. November bis 17. Dezember